Mag. Yvonne Zelter

   

Persönliche Daten

  • Geburtsdaten: 17.02.1989 in Koblenz

 

Schulbildung

  • 1995-1999: Grundschule St. Georg in Lehmen
  • 1999-2005: Regionale Schule Untermosel in Kobern-Gondorf (Realschulabschluss)
  • 2005-2008: Max-von-Laue-Gymnasium in Koblenz (Abitur)

 

Akademische Ausbildung

  • Seit September 2018: Wissenschaftskommunikatorin Dekanat der Katholisch-Theologischen Fakultät Universität Wien
  • Seit September 2018: Promotionsstipendiatin der Konrad-Adenauer-Stiftung
  • September 2016-August 2018: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Seminar für Moraltheologie der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Münster (Prof. Dr. theol. Dipl. psych. Monika Bobbert)
  • Seit Oktober 2015: Doktoratsstudium Katholische Fachtheologie an der Universität Wien (Ao. Univ. Prof. Dr. med. Dr. theol. Mag. pharm. Matthias Beck)
  • Oktober 2011-Juli 2015: Studium der katholischen Fachtheologie an der Universität Wien (mit Auszeichnung)
  • Januar-August 2015: Mitarbeiterin des Katholischen Akademikerverbandes Wien (KAV)
  • Oktober 2008-Juli 2011: Studium der katholischen Theologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät Trier

 

Lehrveranstaltungen

an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

  • EIWA Sose 2018: Einführung in die Formalia wissenschaftlichen Arbeitens
  • Proseminar SoSe 2018: Wann bin ich Mensch und wie frei bin ich in meinem Tun?
  • Hauptseminar WS 2017/18: „Would you design your kid?“: Innovaive Genreperatur und ihre ethische Bewertung
  • Proseminar WS 2017/18: Caspar, Melchior und Balthasar und die deutsche Leitkultur – ein Widerspruch? Einführung in die Theorie und Praxis der interkulturellen Ethik
  • Proseminar SoSe 2017: Ethische Fragen am Beginn menschlichen Lebens
  • EIWA SoSe 2017: Einführung in die Formalia wissenschaftlichen Arbeitens
  • Proseminar WS 2016/17: Einführung in die interkulturelle Ethik: Die katholische Morallehre und die theologische Ethik vor den Herausforderungen des Pluralismus

 

Summerschools (Stipendien)

  • Studienjahr 2018/19: Stipendium des Bildungsministeriums Deutschland „Dialogperspektiven“ (ELES)
  • 10.14.7.2017: Klausurwoche der Medizinischen Fakultät Tübingen „Desire to have children and genome editing“
  • 24.29.7.2016: Studienwoche der Diözese Rottenburg-Stuttgart „Christlich-Islamische Beziehungen im europäischen Kontext“

 

Weiterbildungen

Zentrum für Hochschuldidaktik der Universität Münster (ZHL)

  • 8.12.2017: Spontaneität in der Lehre
  • 24.11.2017: Studierende in Selbstlernphasen unterstützen
  • 22./29.6.2017: Meine Stimme, mein Sprechen – sicher und überzeugend wirken in Gesprächen und Präsentationen
  • 31.5.2017: Basiskurs II: Rollenverständnis und Kommunikation
    28.4.2017: Vielfalt in der Lehre  

Doktorand*innenzentrum Wien

  • 19.5.2016: Auf den Punkt gebracht. Klar und verständlich schreiben
  • 28.4.2016: Conversation in English: Conference and meeting situations

Sonstige

  • 27. -29.3.2017: Tagungsteilnahme „Verstehen-Vermitteln-Verantworten. Zur Hermeneutik ethischer Situationen“, Schmitten
  • 21.10.2016: Trilaterales Treffen der Ethikräte Deutschlands, Frankreichs und Großbritanniens, Berlin
  • 22.6.2016: Jahrestagung des Deutschen Ethikrates zum Thema „Zugriff auf das menschliche Erbgut. Neue Möglichkeiten und ihre ethische Bewertung“, Berlin
  • 24. -26.9.2015: Tagungsteilnahme Jahrestagung AEM „Das Fremde verstehen“, Frankfurt

 

Mitgliedschaften

  • Netzwerk Moraltheologie, Würzburg
  • Akademie für Ethik in der Medizin (AEM), Göttingen

 

Weitere Ausbildungen

  • September 2015-August 2016: Referendariat im Fach katholische Religion an dem Gymnasium Grg17 in Wien (abgeschlossen)
  • März 2013-März 2014: Journalistische Ausbildung: Absolvierung des Grundkurses Print bei der Katholischen Medienakademie Wien (KMA)

 

Praktische Erfahrungen

Journalistischer Bereich

  • Seit 2014: Mitglied des Verbandes “Katholischer Publizistinnen und Publizisten Österreichs”
  • März 2014-Januar 2015: Pressesprecherin des Projektes “72 Stunden ohne Kompromiss” – Österreichs größter Jugendsozialaktion bei der Katholischen Jugend Österreich (KJÖ)
    Oktober 2013: Teilnahme an Österreichs Journalist*innenkongress als Jungjournalistin
    Juli-September 2013: Volontariat bei der Kirchenzeitung der Erzdiözese Wien “Der Sonntag”

Kirchlicher Bereich

  • August-September 2012: Dekanatspraktikum in der Jugendarbeit, Saarlouis
  • März 2012: Gesprächsführungskurs in der klinischen Seelsorge, Trier
  • Februar-März 2011: Gemeindepfarrpraktikum, Trier
  • September 2009: Kommunikationskurs, Trier

Sonstige

  • März 2008-September 2008: Auslandsaufenthalt in Irland, Cork, als Aupair

Ehrenämter (seit 2010)

  • Seit November 2018: Gruppe „Krankenhaus und Kind Clemenshospital“, Kinderschutzbund Münster
  • Oktober 2017-September 2018: Ordentliches Mitglied der Kommission für Forschung, Internationalisierung und wissenschaftlichen Nachwuchs der Katholisch-Theologischen Fakultät Universität Münster
  • Mai 2017-September 2018: Stellvertretendes Mitglied der Evaluationskommission der Katholisch-Theologischen Fakultät Universität Münster
  • November 2015-Juli 2016: Berufenes Mitglied des Jugendrates der Erzdiözese Wien
  • Juni 2015-Juni 2016: Vorsitzende der Katholischen Hochschuljugend Wien (KHJ)
  • März 2014-Juli 2016: Mitglied der Katholischen Hochschuljugend Wien (KHJ)
  • September 2011-Juni 2016: Pfadfinderleiterin in der Altersstufe GuSp 10-13 (2011-2013) und RaRo 16-20 (2013-2014; 2015-2016) bei der Gruppe 1 St. Georg Wien (inkl. Absolvierung von pädagogischen Seminaren)
  • Januar-Oktober 2015: Mitglied des KHG-Rates der Katholischen Hochschulgemeinde Wien
  • Oktober 2013-Juli 2014: Leitung der Frauengruppe des Zentrums für Theologiestudierende Wien
  • Oktober 2010-Juli 2011: Sprecherin des Bewerberkreises für Pastoralreferent*innen des Bistums Trier  

  

Sprachen

  • fließend Englisch
  • geringe Kenntnisse in Französisch
  • Latein
  • biblisches Graecum und Hebräisch